Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Saunasalze

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Saunasalze

Saunasalze - Erfrischung mit wertvollen Mineralien und Vitalstoffen

Die Saunasalze aus unserer Manufaktur bei Bad Kreuznach sind einfach in der Anwendung und machen das Schwitzen in der Sauna zu einem besonderen Erlebnis. Sie reinigen, verstärken die Schweißbildung und bieten mit schönen Düften und ätherischen Inhaltsstoffen ein außergewöhnliches Wellness-Gefühl.

Unsere Saunasalze für ein weiches, feines Hautbild gibt es mit unterschiedlichen Duftnoten. Besonders gefragt sind die folgenden Aromen:

• Frischeduft mit Minze,
• blumige Noten für die Damen,
• natürliche Aromen mit Holz- oder Waldcharakter,
• dezente Kräuterdüfte.

Die Wirkung von Saunasalz-Peelings

Saunasalze bzw. das Peeling damit treibt beim Saunieren mehr Schweiß an die Hautoberfläche und erhöht den reinigenden Effekt, der mit Hilfe des Saunasalzes bis tief in die Poren reicht. Das kurbelt auch die Regenerationskraft der Haut an. Darüber hinaus profitieren Sie von dem klassischen Peeling-Effekt der Salzkristalle. Beim Einreiben werden Hornhaut und abgestorbene Hautpartikel gelöst, lassen sich aufweichen und können anschließend leicht abgespült werden. Ihre Hautoberfläche wird dadurch wunderbar geschmeidig. Ein weiterer Vorteil des Saunasalzes sind seine wasseranziehenden Eigenschaften. Sie helfen dabei, überschüssige Feuchtigkeit aus den Zellen abzutransportieren. Gleichzeitig müssen Sie im Normalfall aber auch keine Austrocknung befürchten. Nach der Anwendung findet eine Rückfettung statt, die Ihnen sogar das nachträgliche Eincremen ersparen kann. Nach dem Saunagang mit Saunasalz spüren Sie beim Abduschen und Abtrocknen in der Regel ein Prickeln im gesamten Körper, das mit der angeregten, verstärkten Durchblutung zusammenhängt. Wer möchte, kann im Nachgang noch eine Body Lotion verwenden. Aber wie bereits erwähnt, kann die Nachbehandlung durch die Zusammensetzung bestimmter Saunasalze überflüssig sein.

Saunasalze für die Dusche

Saunasalze ähneln dem normalen Salzpeeling und Sie können sie deshalb auch als Ersatz für ein Duschpeeling einsetzen. Bei der Anwendung zuhause in der eigenen Dusche ist die Wirkung wegen der geringeren Temperatur jedoch nicht ganz so stark wie in Kombination mit einem Saunagang.

Anwendung von Saunasalzen

Die Einwirkzeit bei den Saunasalzen richten sich nach der genauen Zusammensetzung und nach dem Zustand der Haut. Im Allgemeinen liegt sie zwischen zwei und fünf Minuten. Meistens spürt man selbst, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um das Salzpeeling wieder abzuspülen. Spätestens, wenn das Peeling selbst allmählich trocken wird und sich die Hautoberfläche spannt, sollten Sie sich gründlich abduschen. Mit kaltem Wasser ist der Frische-Effekt besonders groß.

Sie sollten damit rechnen, dass viele Salzkörner beim Einreiben herunterfallen. Das heißt, dass Sie sich am besten erst direkt in der Dusche damit einreiben. Direkt in der Sauna ist die Anwendung des Salzes also nicht zu empfehlen. Benutzen Sie es stattdessen vor oder nach dem Schwitzgang in der Duschkabine.

Aufsteigende Sortierung einstellen
     
4 Artikel
Aufsteigende Sortierung einstellen
     
4 Artikel