Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Pflegeöle

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Pflegeöle

Perfekter Saunagenuss mit Pflegeölen und Hautölen

Hautpflege im Einklang mit der Natur: Entdecken Sie jetzt unsere natureinen Hautöle und Pflegeöle 

Erleben Sie den puren Saunagenuss und tauchen Sie ein in eine Welt des ganzheitlichen Wohlbefindens. Wir stellen hochwertige Pflegprodukte her, die absolut naturrein sind und ganz ohne Zusatzstoffe wie synthetische Zusätze oder Konservierungsstoffe auskommen. Unsere Hautöle und Pflegeöle sind die idealen Begleiter, um Ihre Haut nach der Sauna mit wertvollen Wirkstoffen zu verwöhnen.

Diese Pflegtipps sollten Sie vor dem Saunagang beachten

Nicht nur aus hygienischen Gründen ist es vor der ersten Saunarunde wichtig, sich mit lauwarmem Wasser abzuduschen. Denn nur mit einer gründlich gereinigten Haut kommt der porenreinigende und entschlackende Effekt des Saunierens erst richtig zur Entfaltung. Beim Duschen lösen sich alle auf der Haut befindlichen Talg-, Schweiß- und Schmutzbestandteile sowie abgestorbene Hautschüppchen. Je nach Hauttyp können Sie dabei auch gerne eine milde Reinigungsmilch für trockene, normale oder Mischhaut verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie vor dem Saunieren keine Styling-Produkte wie Make-up oder Hairspray verwenden. Auch Gesichtscremes oder Körperlotionen sollten Sie vor dem Saunieren nicht verwenden, da die meisten Pflegeprodukte den hohen Temperaturen nicht gewachsen sind. Trocknen Sie sich nach dem Duschen gut ab: So kann Ihre Haut noch besser ausdünsten beim Schwitzen und nach dem Saunieren Hautöle und Pflegeöle optimal aufnehmen.

Mit diesen Pflegetipps können Pflegeöle und Hautöle ihre ganze Wirkung entfalten

Durch einen Saunabesuch stärken wir nicht nur die körpereigenen Abwehrstoffe: Die Wärmezufuhr während des Saunierens sorgt auch dafür, dass sich die Poren unserer Haut vollständig öffnen können. Das Resultat: Giftstoffe und Schlacken finden ihren Weg nach draußen und werden einfach vom Körper ausgeschwitzt. Nach Ihrem letzten Saunagang sorgt eine erneute Dusche dafür, dass Sie die letzten Hautunreinheiten auch tatsächlich loswerden. Unser Tipp: Duschen Sie eher mit lauwarmem bis kaltem Wasser, damit sich die Poren nach der Reinigung auch wieder schließen können. Gönnen Sie sich nach dem Wechselspiel von Hitze und Kälte eine Ruhepause, mit der Sie Körper und Seele wieder in eine ausgeglichene Balance bringen. Denn während dieser Ruhepause erhält Ihre Haut wieder ihr physiologisches Gleichgewicht zurück und kann sich ganz auf die normale Umgebung einstellen. Ihre Poren sind jetzt tiefengereinigt und aufnahmebereit für Pflegeöle oder Hautöle, deren Wirkung sich optimal auf Ihrer Haut entfalten kann.

Alle von uns ausgewählten Hautöle und Körperöle sind qualitativ hochwertig, zu hundert Prozent naturrein und ohne synthetische Zusätze oder Konservierungsstoffe. Entdecken Sie jetzt online unsere Auswahl. Die Bandbreite reicht von handgepresstem Arganöl und Schwarzkümmelöl über Jojoba-Öl bis hin zu Körper- und Massageöl aus wertvollen Rosenblüten. Und natürlich können Sie unsere Hautöle oder Pflegeöle auch nach der Dusche oder dem Bad bei sich zu Hause verwenden und einfach hauchdünn auf die noch leicht feuchte Haut auftragen.

In absteigender Reihenfolge
     
4 Artikel
In absteigender Reihenfolge
     
4 Artikel